Angebote

Familienhilfe

Ein weiteres Angebot des Kinderschutzbundes ist die Familienhilfe. Sie ist vergleichbar mit nachbarschaftlicher Hilfe und soll insbesondere Einelternfamilien und kinderreichen Familien Unterstützung in schwierigen Situationen bieten.

Durch ehrenamtliche Mitarbeiter/innen wird familienunterstützende, sog. niederschwellige, lebenspraktische Hilfe geleistet. Die Familienhilfe soll als helfendes, stützendes, begleitendes, förderndes und stabilisierendes Angebot wahrgenommen werden.

Sie dient der Aufrechterhaltung der Erziehungsfähigkeit und der Entlastung der Erziehungspersonen. Ziel der Hilfe ist es, bei den Eltern bzw. Erziehungspersonen diese Bereitschaft zur Übernahme von Eigenverantwortung zu wecken und zu fördern.

Die Familienhilfe ist auch als präventives Angebot zu verstehen. Sie trägt dazu bei, Gewalt- und Konfliktsituationen, die evtl. durch Überlastung und Überforderung der Erziehungspersonen entstehen könnten, rechtzeitig entgegenzuwirken. Der Schwerpunkt liegt auf der Kinderbetreung.

Die Familienhelferinnen unterstützen auch bei Ämtergängen und durch lebenspraktische Ratschläge.

Die Familienhilfe ist im Normalfall langfristig angelegt. Die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen umfasst in der Regel ca. 2 – 4 Stunden pro Woche.

Im dreimonatigen Abstand finden abendliche Treffen der Ehrenamtlichen statt, dort können sich die Ehranamtlichen mit Sachkompetenz einbringen und sich natürlich untereinander austauschen.

Zur Zeit werden 12 Familien ehrenamtlich betreut.

Leitung der Familienhilfe: Frau Coskun, M.A. - Pädagogin

Was bedeutet Familienhilfe im Kinderschutzbund Bochum?

  • Familienhilfe ist vergleichbar mit Nachbarschaftshilfe. Insbesondere kinderreiche  Familien und Alleinerziehende sollen bei der Bewältigung ihres Alltags unterstützt, begleitet und gefördert werden.
  • Familienhilfe wird ehrenamtlich durch ausgebildete Laien angeboten.
  • Freiwilligkeit und Vertrauen der Rat suchenden Menschen ist die Basis unserer Hilfe.

Was bieten wir an?

  • Kinderbetreuung
  • Hausaufgabenhilfe
  • Beratung/Unterstützung in Erziehungsfragen
  • Unterstützung bei Behördengängen und Arztbesuchen
  • Unterstützung in Fragen der Haushaltführung
  • Die Arbeit der Familienhelferinnen in den Familien  umfasst ca. 2 – 4 Stunden in der Woche
  • Unsere Familienhilfe ist kostenlos
  • Unsere Mitarbeiter/innen unterliegen der Schweigepflicht

Haben Sie Interesse den Kinderschutzbund im Rahmen der  Familienhilfe  ehrenamtlich zu unterstützen?