Home

Großelterndienst

Zurzeit sind 24 Ehrenamtliche als Großeltern in Familien tätig, die sich eine Eratzoma oder einen Ersatzopa wünschen. Ziel ist es, drei Generationen - Kinder, Eltern und Großeltern - zusammenzuführen, um sich gegenseitig in ihrem Leben zu bereichern.

Das Interesse der Familien an diesem Dienst ist groß. Es fehlen aber Ehrenamtliche, die Freude am Umgang mit Kindern haben und einmal in der Woche etwa 2 Stunden mit diesen verbringen können.

Mehr Infos hierzu:
Frau Müller-Dahmen (Leitung des "Großelterndienstes")
Tel.-Nr.: 0234/683022 - Kinderschutzbund