Angebote

Hausaufgabenhilfe

Hausaufgabenhilfe und Spielbetreuung in der Feldsieper Grundschule

 In der Feldsieper Grundschule bieten ehrenamtliche Mitarbeiterinnen den Schulkindern Hausaufgabenhilfe an.

Die Mitarbeiterinnen sind Ansprechpartner der Kinder und bewältigen mit ihnen ihre aktuellen Schwierigkeiten bei der Hausaufgabenerledigung.

Zweimal  wöchentlich erfahren die Kinder in den 1,5 Stunden nicht nur schulische Betreuung. Im Anschluss an die Arbeit findet ebenso gemeinsames Spielen und Basteln statt, um die sozialen Fähigkeiten und die Kommunikation zu stärken.

Durchschnittlich 10 bis 12 Kinder nahmen das Angebot regelmäßig wahr. Zusätzlich besuchen drei Mitarbeiterinnen Kinder mit auffälligen Defiziten zu Hause in ihren Familien.

Als besonderes Highlight werden die Schüler und Schülerinnen einmal pro Halbjahr zu einer außergewöhnlichen Aktivität eingeladen. Im Sommer wurde die Gruppe für ihr fleißiges Bemühen bei den Hausaufgaben mit einem Kinobesuch belohnt. In der Adventszeit wurden die Schüler zum Kindertheater ins Schauspielhaus Bochum eingeladen.

 

Hausaufgabenhilfe in der „Grundschule in der Vöde“

Die Hausaufgabenbetreuung an der Grundschule besteht seit dem Schuljahr 2006/07. Als förderlich und motivierend für die ehrenamtlichen Mitarbeiter erweist sich die intensive Zusammenarbeit mit der Schulleiterin. Inzwischen besteht ein Kreis aus 18 Personen, die sich auf die Tage Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr verteilen. Dadurch ist häufig eine individuelle Betreuung möglich, die für die meisten Kinder auch richtig und am effektivsten ist. Auf diese Weise ist ein angenehmes, ruhiges Lernklima zu erreichen.

Wenn über die eigentliche Hausaufgabenhilfe hinaus noch Zeit ist, greifen die Kinder zu Büchern oder auch gern zu Gesellschaftsspielen. Weil im Laufe des Schuljahres 2011/12 die Zahl der teilnehmenden Schüler stark zurück ging, wurde die Hausaufgabenhilfe eingestellt und in einem Fall in eine individuelle Lernpatenschaft umgewandelt.