VORMUNDSCHAFT

EHRENAMTLICHE

Kinderschutzbund Vormundschaft

Ehreamtliche
Einzel­vor­mund­schaft

Seit Mai 2009 setzen sich in Bochum ehrenamtliche Einzelvormünder für Kinder in und um Bochum ein. Der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Bochum, schult interessierte Bürger für diese verantwortungsvolle Aufgabe und steht beratend zur Verfügung bei der Ausübung der Tätigkeit.

Ehrenamtliche Vormünder übernehmen Verantwortung für Kinder und achten auf:

  • Kindgerechte Unterbringung
  • Schulische Betreuung
  • Medizinische Versorgung
  • Rechtliche Vertretung
Unser Fazit nach neun Jahren: Es lohnt sich!

Wir vermitteln auch Ehrenamtliche für in Bochum lebende, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

Download: Flyer Ehrenamtliche Einzelvormundschaft

Was wir von Ihnen erwarten, wenn Sie sich für ein Kind engagieren möchten:

  • Bereitschaft, einen Teil ihrer Freizeit für die Belange Ihres Mündels zu verwenden
  • Sich auf die Aufgaben eines Vormunds vorbereiten zu lassen
  • Sich mit Verwaltungen und Behörden auseinanderzusetzen
  • Sich rechtzeitig bei Schwierigkeiten und Fragen Hilfe zu holen
  • Sich mit der Situation von jungen Flüchtlingen vertraut zu machen

Was wir nicht erwarten:

  • Vorkenntnisse in Rechtsfragen
  • Aufnahme des Mündels in die Familie
  • Finanzielle Aufwendungen
  • Genaue Kenntnisse über das Herkunftsland

Was wir Ihnen bieten:

  • Einführungsschulung “Starthilfe für Vormünder”
  • Informationsveranstaltungen zu Schwerpunktthemen
  • Einzelfallberatung
  • Gesprächsrunden mit anderen Vormündern

Wenn Sie Interesse an einer Tätigkeit als Vormund haben, erreichen Sie uns in den Bürozeiten:
Montag bis Freitag: 9.00 Uhr – 12.00 Uhr (außer bei Abendterminen)
Telefon: 0234-3618292
E-Mail: vormundschaft@kinderschutzbund-bochum.de

Ansprechpartner:

Jutta Devantié (Dipl. Sozialarbeiterin)
Nicole Quade (Dipl. Sozialpädagogin)

Vormundschaft Logos

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert